Radiofrequenz / Gesicht


Die Radiofrequenztherapie gilt in der Kosmetik und ästhetischen Medizin als eine der neuen Wunderwaffe zur Faltenbehandlung, Hautstraffung und Hautverjüngung.

Diese Behandlung kann sowohl im Gesicht als auch am Körper angewendet werden. 

 

Verfahren

Die Radiowellen erwärmen durch Schwingungen die Wassermoleküle dermaler Hautschichten.

Kollagen- und Elastinfasern werde durch diese gezielte Erwärmung revitalisiert. Das heißt, dass sie neu gebildet werden. Dadurch entsteht neues, gefestigtest Gewebe. Durch verschiedene Handstücke können auch gezielt schwer zu behandelnde Areale wie Doppelkinn, DeKolleté und Schlupflider behandelt werden.


Welche Regionen werden mit Radiofrequenz behandelt?

 

Die Radiofrequenztherapie eignet sich grundsätzlich zur Faltentenreduzierung und Hautstraffung im Gesicht und am Körper. Das Team von Marina Müller Cosmetics behandelt unter anderem:

  • Hauterschlaffung
  • Knitterfältchen
  • Nasolabialfalte
  • Hängende Wangen (Bäckchen)
  • Doppelkinn
  • Augen
  • Oberlippe
  • Halsbereich
  • Aknenarben
  • Cellulite
  • Straffende Fettabsaugung

Welche Resultate können mit Radiofrequenz erzielt werden?

  • Straffung der Gesichtskonturen
  • Minderung von Falten
  • Minderung von Narben
  • Straffung und Festigung des Bindegewebes
  • Minderung von Cellulite